Über die iba

Die iba ist die größte staatlich anerkannte Berufsakademie in Deutschland. An 11 Studienorten ist es dir möglich zwischen verschiedenen dualen und praxisintegrierten Studiengängen zu wählen. So kannst du am Hauptsitz der iba in Darmstadt oder in den Städten Berlin, Bochum, Erfurt, Hamburg, Heidelberg, Kassel, Köln, Leipzig, München und Nürnberg ein duales Studium aufnehmen. Mit über 10 Jahren Erfahrung im dualen Studienangebot bietet die iba nicht nur aktuelle Inhalte, sondern auch ein großes Netzwerk an Praxispartnern. Derzeit nutzen mehr als 3000 Studierende das duale Studienangebot und über 2000 Praxispartner beteiligen sich an dem Programm.

Studienangebot und -konzept

An der iba kannst du dich zwischen acht dualen, staatlich anerkannten Bachelorstudiengängen entscheiden:

Das Besondere am dualen Studium an der iba ist das innovative Studienkonzept der geteilten Woche: Dabei wechseln sich Theorie- und Praxisphasen innerhalb einer Woche gleichermaßen ab, sodass du je 20 Stunden im Praxisbetrieb und 20 Stunden an der iba verbringst. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen der iba und dem Praxispartner ist es dir als Studierende/-r so möglich, die Theorie optimal in die Praxis umzusetzen. Gleichzeitig bietet dir die iba eine umfangreiche Betreuung, sowohl bei persönlichen als auch fachlichen und überfachlichen Fragen.

Du bist interessiert?

Auf dem Premiumprofil der iba | Internationale Berufsakademie findest du alle freien dualen Studienplätze.

Folgendes könnte dich auch interessieren


E-Book: Fit für die Berufswelt - Chancen im Handwerk

Welcher ist der richtige Beruf im Handwerk für mich? Wie finde ich den richtigen Betrieb? Wie wird meine Bewerbung erfolgreich? Wie meistere ich die Ausbildungsjahre? Wer eine Ausbildung im Handwerk machen möchte, kann sich jetzt mithilfe des E-Books "Fit für die Berufswelt - Chancen im Handwerk" über den geeigneten Beruf und den richtigen Ausbildungsbetrieb informieren.

Motivationstipps für die kalte Jahreszeit

Im Sommer haben deine Freunde dich um deinen Job beneidet. Du bist schön braun geworden und konntest die Sonne genießen, während deine Freunde im Büro geschwitzt haben. Doch jetzt beneidest du die, die ihren Arbeitsplatz im warmen Büro haben, während du in der Kälte und Dunkelheit arbeitest? Das muss nicht sein! Motiviere dich selbst, auch bei nicht so gutem Wetter, mit Freude zur Arbeit zu gehen. Wir haben dir Tipps zusammengestellt, wie du auch im Winter gerne draußen deine Arbeit erledigst.

5 Dinge, die du im Vorstellungsgespräch NICHT tun solltest

Die Freude ist groß: Deine Bewerbung, an der du stundenlang gesessen und gefeilt hast, ist bei deinem Wunscharbeitgeber positiv angekommen und du hast eine Einladung zum Vorstellungsgespräch! Jetzt musst du also nur noch das Gespräch überstehen und der Job bzw. der Ausbildungsplatz gehört so gut wie dir. Allerdings gibt es auch hier einige Fettnäpfchen, mit denen du es dir noch verscherzen kannst. Diese fünf Dinge solltest du in deinem Bewerbungsgespräch unbedingt vermeiden!

Nach oben