Daniel (21), Ausbildungsberuf: Industriekaufmann


Daniel - Ausbildung Gildemeister Drehmaschinen - Bielefeld
Daniel

Warum hast du dich für eine Ausbildung / ein Studium bei DMG MORI entschieden?
Mein Interesse, eine Ausbildung bei DMG MORI zu absolvieren, wurde vor allem durch den Erfolg und die Größe des Unternehmens geweckt. Bei DMG MORI habe ich gute Weiterbildungs- und Aufstiegschancen, sowie eine sichere Zukunft.
   
Was erwartest du von deiner Ausbildung / deinem Studium bei DMG MORI?
Ich möchte meine fachlichen und persönlichen Kenntnisse ausbauen und alle wichtigen Abläufe in einem internationalen Konzern kennenlernen.
   
Was gefällt dir bis jetzt am besten?
Zu Beginn meiner Ausbildung durfte ich den gesamten Bewerbungsprozess – vom Eingang der Bewerbungsunterlagen bis zum Auswahlverfahren – in der Personalabteilung begleiten. Das war sehr spannend. Mir gefällt, dass ich sehr viele unterschiedliche Abteilungen mit den verschiedensten Aufgaben und Kollegen kennenlerne und ich stets aktiv mitarbeiten kann. Die Einsatzzeit pro Abteilung beträgt ca. 1-2 Monate – daher bleibt es stets spannend und wird nie langweilig.
    
Wie empfindest du das Arbeitsklima in deinem Ausbildungsstandort?
Die Ausbildung bei DMG MORI zeichnet sich durch abwechslungsreiche Aufgaben in einem freundlichen und hilfsbereiten Arbeitsumfeld aus. Die Kollegen in den einzelnen Abteilungen sind sehr freundlich und nehmen Auszubildende sehr herzlich auf.
    
Warum findest du, sollte man sich bei DMG MORI bewerben?
Für mich waren Kriterien wie die Größe und der Erfolg des Unternehmens, Zukunftsperspektiven und der Standort ausschlaggebend. Hier war DMG MORI für mich auf dem 1. Platz. DMG MORI ist ein attraktiver Arbeitgeber, der in Zeiten von Industrie 4.0 eine sehr moderne und vielseitige Ausbildung anbietet.
  
Wie sehen deine beruflichen Zukunftspläne aus – was möchtest du bei DMG MORI erreichen?
Nach der Ausbildung möchte ich sehr gerne bei DMG MORI bleiben und mich weiterbilden.
  
Welche Highlights gab es in deiner Ausbildung / deinem Studium bisher?
Highlights in der Ausbildung waren z.B. mein Einsatz auf der AMB in Stuttgart und der Azubitag.
   
Beschreibe deine Ausbildung / dein Studium kurz inhaltlich!
Die Ausbildung zum Industriekaufmann ist eine duale Ausbildung und dauert 2,5 Jahre. Sie umfasst das Durchlaufen mehrerer Abteilungen. Dazu gehören bei der GILDEMEISTER Drehmaschinen GmbH die Abteilungen Einkauf, Beschaffung, Personalwesen, Controlling, Rechnungswesen, Versandlogistik, Planung & Steuerung, kaufmännischer Vertrieb und das Qualitätsmanagement. Die Abteilungseinsätze sind zeitlich auf ca. 1-2 Monate begrenzt. Dazwischen finden während der Ausbildungszeit 5 Schulblöcke statt. So werden Theorie und Praxis bestens verknüpft.

Infos zum Beruf


Industriekaufmann (m/w/d)
Deutschland Österreich
Duale Ausbildung
Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.


Techniker Krankenkasse