Nadine G.


Schon während meiner Schulzeit wurde bei uns in der Schule das Duale Studium vorgestellt. Es hörte sich sehr spannend an und ich wusste, dass ich das nach meinem Abitur machen möchte. Also habe ich mich nach geeigneten Studiengängen umgeschaut und den Studiengang Food Management für mich entdeckt. Über die Seite der DHBW konnte ich mir alle Firmen anschauen, die diesen Studiengang anboten – auch Kaufland war dabei.  

Seit Beginn meines Studiums war ich in meinen Praxisphasen sowohl im Vertrieb als auch in der Zentrale eingesetzt. Vertrieb heißt im Bereich Gastronomie, dass man im Restaurant (Küche, Imbiss, Kasse), im Eiscafé oder am Imbiss-Stand eingesetzt wird. Ich durfte dort Bestellungen durchführen oder Inventuren vorbereiten, umsetzen und auswerten sowie Umsatz- und Personalplanungen erarbeiten. In der Zentrale bekam ich Einblicke in die Bereiche Einkauf, Personal und Produktentwicklung/Marketing. Dort lernte ich alles zum Thema Werbung kennen. Welche Strategie und welcher Inhalt muss die Werbung haben und wie setze ich das alles um – das sind die Grundsatzfragen, die man sich stellen muss. 

Als einen großen Pluspunkt sehe ich, dass das Duale Studium bei Kaufland so abwechslungsreich und vielfältig ist. Aber auch die guten Übernahmechancen und die damit verbundenen Zukunftsperspektiven sprechen für Kaufland. Dazu kommen besondere Veranstaltungen wie z. B. die GEKU-Tagung (Gemeinschaftswerk Kundenzufriedenheit) der Gaststätten-Betriebe in Bayreuth, bei der ich teilnehmen durfte oder auch die Einsätze in anderen Restaurants wie zum Beispiel in Dallgow und Dresden waren eine Herausforderung für mich. Denn in jedem Restaurant gibt es unterschiedliche Arbeitsabläufe und neue Kollegen. In dieser Zeit habe ich mich nicht nur beruflich sondern auch persönlich weiterentwickelt.  

Ich habe gelernt, dass eine positive Grundeinstellung und Offenheit genauso wichtig für ein Studium bei Kaufland sind, wie Ehrgeiz und Disziplin.

Bachelor of Arts BWL - Food Management

Bachelor of Arts BWL - Food Management

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (Controlling, Finanzierung, Marketing, Personal), Vertriebsmanagement (Handelsrecht, Standortpolitik, Käuferverhalten), Kooperationsmanagement (Organisation, Logistik, Auftragsabwicklung, Projektmanagement)

Kaufland Logo

Kaufland Germany

74172 Neckarsulm (Baden-Württemberg, Deutschland)

Zeit für was Neues: Starte durch in einem erfolgreichen internationalen Handelsunternehmen, das auf Leistung, Dynamik und Fairness setzt. Allein in Deutschland tragen über 76.000 Mitarbeiter mit ihrem Engagement entscheidend zu unserem Erfolg bei. Werde Teil unseres Teams und gestalte gemeinsam...

Diese Interviews könnten dich auch interessieren


Olga L. - Ausbildung Kaufland Germany - Neckarsulm

Olga L. - Ausbildung Kaufland Germany - Neckarsulm

Nachdem ich im Internet und in der Kundenzeitschrift „TIP der Woche“ auf die Ausbildungsstelle zur Fachfrau für Systemgastronomie aufmerksam wurde, habe ich mich für eine Ausbildung hier im Unternehmen entschieden. Dies liegt vor allem daran, dass es sich um einen großes Unternehmen handelt,...

Jens H. - Ausbildung Kaufland Germany - Neckarsulm

Jens H. - Ausbildung Kaufland Germany - Neckarsulm

Nach meinem Hauptschulabschluss habe ich mich für eine Ausbildung bei Kaufland entschieden, da ich hörte, dass die Ausbildung bei Kaufland sehr gut sein soll. Es wird darauf Wert gelegt, dass jeder Azubi das Maximum aus sich herausholt. Die Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die ich bei...

Marvin H. - Ausbildung Kaufland Germany - Neckarsulm

Marvin H. - Ausbildung Kaufland Germany - Neckarsulm

Während meiner Schulzeit an der Werkrealschule, habe ich ein Schülerpraktikum bei Kaufland absolviert. Aufmerksam auf Kaufland Fleischwaren bin ich durch die Nähe meines Wohnortes geworden. Durch positive Erzählungen über die Ausbildung bei Kaufland Fleischwaren habe ich mich dann für ein...