Lehre in Bielefeld

Bielefeld - von seinen 334.000 Einwohnerinnen und Einwohnern auch charmant „Liebefeld“ genannt - ist eine „kleine Großstadt“ im Nordosten Nordrhein-Westfalens, genauer gesagt in der Region Ostwestfalen-Lippe.   

Du legst viel Wert darauf, dass dein Ausbildungsstandort gut an den Verkehr angebunden ist? Dann ist Bielefeld eine gute Wahl: Sowohl die A 2, die vom Ruhrgebiet bis nach Berlin verläuft, als auch die A 33 führen durch das Stadtgebiet. Auch im regionalen Bahnverkehr bist du deutschlandweit bestens angebunden: Egal ob Minden, Osnabrück, Paderborn oder Hamm, dir stehen einige Regionalzüge zur Verfügung. Das reicht dir doch nicht? Dann werden dir die zwei IC nach Köln oder Leipzig und der stündliche ICE in Richtung Berlin gefallen! Innerhalb Bielefelds bringen dich vier Stadtbahnlinien und zahlreiche Buslinien von A nach B. Sollte es an den Wochenenden einmal etwas länger gehen, sorgen insgesamt 15 Nachtbuslinien dafür, dass du sicher nach Hause kommst.

Ostwestfalen-Lippe zählt zu den zukunftsfähigsten Wirtschaftsregionen Deutschlands. Hier findest du einen starken Branchenmix sowohl aus traditionellen als auch innovativen Unternehmen. Wenn du dich für eine Ausbildung oder ein duales Studium interessierst, bist du in Bielefeld also an der richten Adresse - egal ob du im Bereich Elektronik, Handel oder IT- und EDV suchst. Du bist genauso von der Stadt überzeugt wie wir? Dann mach es dir einfach und registriere dich kostenfrei in unserer Bewerberdatenbank. Mit einem ansprechenden Bewerberprofil können dich erstklassige Unternehmen direkt finden und Kontakt aufnehmen!

Lehrbetriebe in Bielefeld & Umgebung

Ø Lehrlingseinkommen in Bielefeld & Umgebung

Unsere AUBI-Bahn in Bielefeld. © AUBI-plus GmbH

Leben in Bielefeld

Wenn du waschechte Bielefelder nach dem Wahrzeichen ihrer Stadt fragst, wird die Antwort höchstwahrscheinlich „die Sparrenburg“ lauten. Dabei handelt es sich um eine restaurierte Festungsanlage auf dem 180 Meter hohen Sparrenberg im Teutoburger Wald. Bist du erstmal dort oben angekommen, genießt du einen fantastischen Ausblick über ganz Bielefeld! Ein besonderes Highlight ist das jährlich im Juli stattfindende mittelalterliche Sparrenburgfest. Ein Besuch lohnt sich hier also doppelt!

Shopping ist deine größte Leidenschaft? In Bielefeld kannst du dich ohne Ende austoben! Die lange Fußgängerzone führt vom Hauptbahnhof bis zum Rathaus und bietet dir alles von großen Modeketten bis zu kleinen inhabergeführten Geschäften. Auch im Einkaufszentrum „LOOM“ kommst du voll auf deine Kosten. Auf mehr als 26.000 Quadratmetern Fläche stehen dir neben zahlreichen Geschäften auch eine Vielzahl an Gastronomieangeboten zur Verfügung.

Die Altstadt gehört mit ihren vielen Restaurants und Cafés zu den schönsten Flecken Bielefelds. Außerdem kannst du hier nicht nur shoppen, genießen und flanieren, sondern auch Kultur erleben! Im Mai findet beispielsweise der Leinewebermarkt statt, ein Volksfest mit Fahrgeschäften, Buden und kulturellem Programm. Generell ist in Bielefeld immer etwas los: Mit der Rudolf-Oetker-Halle, der Stadthalle und der Seidensticker Halle existieren gleich drei große Veranstaltungsorte. Selbstverständlich gibt es auch einige Clubs und Bars, z. B. am Boulevard, in denen du nach dem Feierabend oder am Wochenende garantiert eine Menge Spaß hast! 

Ein Tierpark, der 24 Stunden geöffnet hat und keinen Eintritt kostet? Was sich wie ein Traum anhört, ist beim Heimat-Tierpark Olderdissen Realität. Dort bewunderst du 450 Tiere aus 90 verschiedenen Arten. 

Als Azubi bist du zum Kauf des AzubiAbos Westfalen berechtigt. Mit diesem fährst du kostengünstig durch den gesamten Raum des WestfalenTarifs. Außerdem hast du die Option, dein Ticket mit dem NRWupgrade auf das ganze Bundesland auszuweiten.

Fakten über Bielefeld
  • Bielefeld wurde bei der Gründung „Biliuelde“ genannt.
  • Die Big Brother Awards, Negativpreise zu den Themen Überwachung, Freiheitsrechte und Datenschutz, werden seit 2000 in Bielefeld verliehen.
  • Wer im Jahr 2017 einen Beweis für die Nichtexistenz Bielefelds erbracht hätte, hätte ein Preisgeld in Höhe von einer Million Euro bekommen.

Top-Lehrberufe in Bielefeld

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel

Kaufleute im Einzelhandel verkaufen im direkten Kundenkontakt die unterschiedlichsten Konsumgüter, angefangen von Nahrungsmitteln und Getränken über Haushaltswaren und Kleidung bis hin zu Unterhaltungselektronik und Wohnbedarf.

Duale Ausbildung
Verkäufer / Verkäuferin

Verkäufer / Verkäuferin

13 freie Lehrstellen

Als Verkäufer kontrollierst, verkaufst und präsentierst du Waren aller Art in Fachgeschäften, Supermärkten und Warenhäusern. Auch die Kundenberatung und die Auszeichnung der Waren gehören zu deinen Aufgaben.

Duale Ausbildung
Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin

Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin

Handelsfachwirtinnen bzw. Handelsfachwirte arbeiten in Unternehmen des Einzel- oder Groß- und Außenhandels in der mittleren Führungsebene. Dort kümmern sie sich um den Ein- und Verkauf, das Marketing, Rechnungs- und Finanzwesen sowie um die Personalwirtschaft.

Duale Ausbildung | Weiterbildung
Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufmann / Industriekauffrau

Industriekaufleute unterstützen Unternehmensprozesse von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice. Die Einsatzgebiete sind vielfältig und können im Marketing, Vertrieb, in der Logistik, dem Personalmanagement oder Rechnungswesen liegen.

Duale Ausbildung
Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

Die frischen Brötchen zum Frühstück, die sahnige Torte zum Kaffee und das saftige Steak zum Abendessen: Gegessen wird immer! Und damit Kundinnen und Kunden Lebensmittel ganz nach ihrem Geschmack auf den Teller bekommen, gibt es Fachverkäuferinnen und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk. Sie stehen hinter der Ladentheke und beraten, verpacken und verkaufen, was das Zeug hält.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.

Duale Ausbildung

In Kooperation mit:

Häufig gestellte Fragen zur Ausbildung in Bielefeld

Wie viele freie Lehrstellen gibt es in Bielefeld?

In Bielefeld gibt es aktuell ca. 5.079 freie Lehrstellen.


Welche Lehrberufe gibt es in Bielefeld?

In Bielefeld gibt es besonders viele freie Lehrstellen als:

  1. Kauffrau / Kaufmann im Einzelhandel
  2. Verkäufer / Verkäuferin
  3. Handelsfachwirt / Handelsfachwirtin
  4. Industriekaufmann / Industriekauffrau
  5. Fachverkäufer / Fachverkäuferin im Lebensmittelhandwerk

In welchen Bereichen stehen in Bielefeld freie Lehrstellen zur Verfügung?

In den folgenden Bereichen findest du in Bielefeld besonders viele freie Lehrstellen:

  1. Systemrelevant
  2. Handel
  3. Technik
  4. Büro und Verwaltung
  5. Logistik und Verkehr

Bewerbung? Check!

Mit unserem kostenfreien Bewerbungs-Check helfen wir dir dabei, deine Bewerbung zu optimieren. Neben Rechtschreibung und Grammatik prüfen wir auch Inhalt, Aussagefähigkeit und formale Gestaltung deiner Bewerbungsunterlagen.

In Kooperation mit der Techniker Krankenkasse.

zum kostenfreien Bewerbungs-Check
⏰ Sie suchen noch Auszubildende für 2021? Wir haben die Lösung! 💪
Jetzt Ausbildungsplätze veröffentlichen ×