Wissen für die Lehrzeit

Wenn du erst mal eine Lehrstelle bekommen hast, ist es an der Zeit zu zeigen, was du kannst. Einige Dinge während der Lehre verstehen sich von selbst. Etwa, dass du immer höflich und respektvoll mit deinen Vorgesetzten, Kollegen und Kunden umgehst, dass du auf der Arbeit dein Bestes gibst, pünktlich und zuverlässig bist und fleißig lernst. Zeigst du in der Lehre, was in dir steckt und verhältst du dich so, wie es von dir verlangt wird, hast du gute Chancen, dass dich dein Lehrbetrieb auch nach der Lehrabschlussprüfung behalten will und dir eine Festanstellung anbietet.

Eine Lehre ist ein neuer Lebensabschnitt und wirft daher viele Fragen auf:

Vielleicht lassen sich damit schon viele deiner Fragen beantworten. Wenn nicht, dann schau doch mal in unseren Häufigen Fragen nach.

Weiterführende Informationen

Folgendes könnte dich auch interessieren


Nebenjob in der Ausbildung – das solltest du beachten

Viele Azubis haben den Anspruch, sich neben der Ausbildung noch etwas Geld dazuzuverdienen. Grund dafür kann ein niedriger Lohn sein, der durch das zusätzlich verdiente Geld erhöht werden soll. Bei der Aufnahme eines Nebenjobs solltest du im Vorhinein einige Sachen planen und dich über rechtliche Dinge in dem Bereich informieren. Wenn du die Gesetze einhältst und es zeitlich passt, kannst du dein Ausbildungsgehalt als Azubi mit einem Nebenjob aufpeppen.

Ausbildung und dann?! Was du über deine Perspektiven wissen musst

Du steckst gerade mitten in der Berufswahl und fragst dich, welche Perspektiven du in welchem Beruf später haben wirst? Du bist dir plötzlich unsicher, ob ein Studium nicht vielleicht doch die bessere Wahl für dich ist, um Karriere zu machen? Wenn dich diese Fragen beschäftigen, haben wir eine gute Nachricht für dich: Viele Unternehmen setzen auf die Ausbildung im eigenen Haus, um ihre Fachkräfte von morgen selbst auszubilden und danach zu Spezialisten oder Führungskräften weiterzuentwickeln.

Ausbildung mit Autismus: Gute Berufe für Autisten

Wusstest du, dass die Umweltaktivistin Greta Thunberg das Asperger-Syndrom, eine Form von Autismus, hat? Wir zeigen dir heute, was Autismus überhaupt ist, welche Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) es gibt, was die betroffenen Menschen auszeichnet und in welchen Jobs sie erfolgreich durchstarten können.

Nach oben