Wie werde ich Mechaniker / Mechanikerin für Reifen- und Vulkanisationstechnik?

  • Selbstständigkeit und Leistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Technisches Interesse
  • Spaß am Umgang mit Kunden

Bildungsweg

Duale Ausbildung

Empfohlener Schulabschluss

Hauptschulabschluss

Lehrdauer

3 Jahr(e)

Lehrlingsgehalt

Ø 833 EUR

Was macht ein Mechaniker / Mechanikerin für Reifen- und Vulkanisationstechnik?

Vulkaniseure/Vulkaniseurinnen und Reifenmechaniker/-innen rüsten Fahrzeuge mit Reifen aus.

Sie prüfen hauptsächlich Autoreifen aus Gummi und gummiertem Gewebe auf Fehler und Mängel. Sie erkennen Ursachen für den Materialverschleiß und beraten Kunden. Ferner reparieren sie die Reifen, wuchten sie aus und montieren sie. Auch die Runderneuerung von Autoreifen gehört zu ihren Aufgaben. Außerdem vermessen und stellen sie Fahrwerke ein. Sie fertigen, prüfen und reparieren auch industrielle Förderbänder und weitere Gegenstände aus Gummi. Zusätzlich beraten und informieren sie Kunden.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Vulkaniseure/Vulkaniseurinnen und Reifenmechaniker/-innen im Bereich der Gummiverarbeitung. Sie sind z.B. in Vulkanisierwerken, Runderneuerungsbetrieben und Reifenservicestationen tätig. Dabei arbeiten sie hauptsächlich in Werkhallen-, Fahrzeug- und Montagehallen sowie in Werkstätten, auf Betriebshöfen und in Materiallagern auch im Freien.

E-Mail Benachrichtigungen

Lass deinen Bot für dich suchen!
Lege deine Suchkriterien fest und lehn dich zurück. Du bekommst aktuelle Stellen für deinen Traumberuf direkt per Mail zugeschickt. So musst du nicht jeden Tag in der Suchmaschine nach neuen Plätzen schauen.

Suchbot erstellen

Inhalte der Lehre

  • Reifendienst, -herstellung, -runderneuerung, -montage, -auswuchtung
  • Vulkanisieren
  • Kundenberatung
  • Arbeitsabläufe planen, steuern, kontrollieren und bewerten
  • Warten und Instandhalten von Maschinen, Geräten und Werkzeug
  • Messen und Prüfen an Fahrzeugsystemen

Ablauf der Lehre

Der Beruf wird in folgenden Fachrichtungen ausgebildet:

  • Reifen- und Fahrwerktechnik
  • Vulkanisationstechnik
Hilfreiche Fähigkeiten
  • Technisches Verständnis
  • Arbeitsgenauigkeit
  • Handwerkliches Geschick

Wie gut passt der Beruf Mechaniker / Mechanikerin für Reifen- und Vulkanisationstechnik zu dir?

Wenn du in deinem Beruf gerne tüfteln möchtest, ist der Beruf Mechaniker / Mechanikerin für Reifen- und Vulkanisationstechnik genau der richtige für dich.
Wenn du nicht körperlich anstrengend arbeiten möchtest, könnten andere Berufe besser zu dir passen.

Diese Berufe könnten dich auch interessieren


Augenoptiker / Augenoptikerin

Augenoptiker / Augenoptikerin

Augenoptiker reparieren, fertigen und passen Brillen an. Zudem verkaufen sie Sehhilfen, Zubehör und beraten ihre Kunden mit einem hohen Maß an Fachwissen und Kompetenz.

Duale Ausbildung
Hörakustiker / Hörakustikerin

Hörakustiker / Hörakustikerin

Hörakustiker beraten und betreuen Menschen mit Hörstörungen. Dabei sind sie sehr einfühlsam und geduldig. Sie passen Hörgeräte individuell an und arbeiten sowohl handwerklich als auch kaufmännisch.

Duale Ausbildung
Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkräfte für Lagerlogistik arbeiten in Industrie- und Handelsbetrieben sowie bei Speditionen. Sie lagern, kontrollieren, kommissionieren und versenden Güter unterschiedlichster Art.