Bozen

Bozen

Bozen - in der Hauptstadt von Südtirol leben über 107.000 Einwohner. Eingekesselt von einer Berglandschaft befindet sich Bozen in der Mitte der autonomen Provinz. Aber nicht nur geographisch und landschaftlich hat Bozen so einiges zu bieten, auch wirtschaftlich kann sich die größte Stadt in...

Brixen

Brixen

Die drittgrößte Stadt in Südtirol ist ein bedeutender Standort für die Wirtschaft. Durch die zentrale Lage ist Brixen ein attraktiver Standort für viele Wirtschaftsunternehmen. Die Bandbreite an unterschiedlichen Branchen und Sektoren ist ein klarer Vorteil für die Lehre in Brixen.

Bruneck

Bruneck

Bruneck hat dank der ausgebauten Infrastruktur und des Fremdenverkehrs eine blühende Wirtschaft. Der Aufschwung der Wirtschaft besteht bereits seit Jahrzehnten und ermöglicht somit zahlreichen Menschen einen guten Start ins Berufsleben mit einer Lehre in Bruneck.

Eppan

Eppan

Die historische Stadt Eppan kann nicht nur mit ihren geschichtlichen Bauten punkten. Auch Eppans Wirtschaft, die sich hauptsächlich aus den Sektoren Landwirtschaft, Tourismus sowie dem Kleingewerbe zusammensetzt, und die Infrastruktur können sich sehen lassen - sehr gute Voraussetzungen für...

Leifers

Leifers

Leifers gilt als Schmelztiegel der deutschen und italienischen Kulturen. Die jüngste der acht Städte Südtirols ist eine der wenigen Orte, die eine mehrheitlich italienische Bevölkerung hat. Mittlerweile ist Leifers nicht nur von dem Sektor Landwirtschaft geprägt, sondern zählt auch Industrie-...

Meran

Meran

Die klimatische Lage macht Meran zu einem beliebten Kurort in der Region. Als zweitgrößte Stadt in Südtirol ist Meran nicht nur für ihre reine Luft bekannt, sondern auch für die attraktiven Wirtschaftsbetriebe, die hier ansässig sind.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Alles, was du wissen musst

Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Alles, was du wissen musst

Du kommst aus dem Ausland und möchtest eine Ausbildung in Deutschland starten? Dann hast du ganz sicher viele Fragen: Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? Wie finde ich einen Ausbildungsplatz in einem deutschen Unternehmen? Wir haben die Antworten auf deine Fragen und geben dir wichtige Tipps und Informationen zur Ausbildung in Deutschland.

Sommerpraktikum beim Land: Bewerbungsfrist endet am 31. Jänner

Sommerpraktikum beim Land: Bewerbungsfrist endet am 31. Jänner

Pressemitteilung der Autonomen Provinz Bozen - Südtirol vom 04.01.2023. Noch bis zum 31. Jänner können sich Oberschüler und Oberschülerinnen, Studierende, Jungakademikerinnen und Jungakademiker um ein Sommerpraktikum in der Landesverwaltung bewerben. Die Praktika dauern bis zu drei Monate und bringen den Arbeitsalltag der Landesverwaltung näher. 200 junge Menschen werden angenommen.

Starthilfe für Berufseinsteiger

Starthilfe für Berufseinsteiger

Die Pflichtschule hat den Vorteil, dass man mehr oder weniger vorgeschrieben bekommt, wohin der Weg einen führt. Wie es danach weiter geht, muss jede und jeder für sich selbst entscheiden. Kein leichtes Unterfangen, wenn man die Möglichkeiten an Ausbildungen und Berufsperspektiven bedenkt. Die nachfolgenden Tipps unseres Partners südtirolerjobs.it helfen dir, dich bestmöglich auf die Berufswelt vorzubereiten.