Teste dich im Bereich Sprache und Rechtschreibung

In Kooperation mit:

In Kooperation mit Hesse/Schrader – Büro für Berufsstrategie

Hesse/Schrader – Büro für Berufsstrategie www.der-eignungstest.de

Aufgabe 1

Glück/Unglück = Wahrheit/???

  1. Dichtung
  2. Lüge
  3. Märchen
  4. Unwahrheit
  5. Legende

Aufgabe 2

Naturkatastrophen sind die Strafe Gottes für die Sünden der Menschen.

  1. Tatsache
  2. Meinung

Aufgabe 3

Welches dieser Wörter ist richtig geschrieben?

  1. stillegen
  2. stilllegen
  3. still legen

Übungsaufgaben zum Einstellungstest

Übungsaufgaben zum Thema Allgemeinwissen

Übungsaufgaben zum Thema Rechnen

Übungsaufgaben zum Thema Logik

Übungsaufgaben zum Thema Konzentration

Folgendes könnte dich auch interessieren


Was sind eigentlich Stressfragen?

Was sind eigentlich Stressfragen?

„Welche Farbe wären Sie in einer Stiftebox und warum?“ oder „Wie viele Golfbälle passen in einen SUV?“ Während eines Vorstellungsgesprächs greifen manche Personalerinnen und Personaler auf solche und andere sogenannte Stressfragen zurück. Du fragst dich, was das eigentlich bedeutet und warum dir diese Fragen gestellt werden? Wir beantworten es dir!

Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Dies gilt es zu beachten

Ausbildung in Deutschland als Ausländer: Dies gilt es zu beachten

Du bist aus dem Ausland und möchtest eine Ausbildung in Deutschland machen? Dann hast du bestimmt viele Fragen: Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen? Wie finde ich am schnellsten einen Ausbildungsplatz in einem deutschen Unternehmen? Wir geben dir wichtige Tipps und Informationen zur dualen Ausbildung in Deutschland.

"Wir unterstützen die Ukraine mit Arbeitsplätzen für Menschen in Not"

"Wir unterstützen die Ukraine mit Arbeitsplätzen für Menschen in Not"

Die HRM Personal Institut GmbH - als Betreiber der regionalen Jobportale wienerjobs.at, steirerjobs.at, kärntnerjobs.at, salzburgerjobs.at, tirolerjobs.at und südtirolerjobs.it - hat die Initiative ergriffen, mit ihren regionalen Jobplattformen geflüchteten Menschen aus der Ukraine einen digitalen Ort zu schaffen, auf dem schnell und einfach Arbeitsplätze und Lehrstellen in Österreich und Südtirol gefunden werden können. Nach nur einer Woche konnten über 200 Unternehmen gewonnen werden, die Bereitschaft zeigen, Flüchtlinge für verschiedenste Positionen bei sich aufzunehmen.