Nach dem Studium - Tipps für Hochschulabsolventen

Alles hat ein Ende… aber hier geht es für dich erst richtig los, denn ab sofort heißt es Endspurt in das Berufsleben!

Neben unseren allgemeinen Bewerbungstipps, bieten wir dir als Hochschulabsolvent weitere spezifischere Hinweise zum Bewerben. Unter dem Punkt Absolventenmessen kannst du Messen in deiner Region finden und dich auf diese effektiv vorbereiten.

Außerdem findest du Start-up-Tipps für den Weg in die Selbstständigkeit und einen Beitrag zur Promotion, falls du mit deinem Studium innerlich noch nicht abgeschlossen hast.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Tipps für das erste Semester -Hilfe für Ersties

Dein Abi in der Tasche, das Bewerbungsverfahren für die Uni hast du auch überlebt und endlich bist du an einer Hochschule eingeschrieben. Glückwunsch! Nun beginnt ein neuer Lebensabschnitt, der sich deutlich von deiner Schulzeit unterscheiden wird. Das Studentenleben wartet nicht nur mit seinen Partys auf dich, es hält auch andere Veranstaltungen und vor allem Erledigungen bereit. Um dir den Einstieg in das neue Semester zu vereinfachen, haben wir alle wichtigen Informationen für den Studienbeginn zusammengefasst.

Dual studieren an der iba | Internationale Berufsakademie

Das duale Studium wird in Deutschland immer beliebter, denn die Verbindung aus Theoriephasen in der Vorlesung und praktischen Phasen im Praxisbetrieb bereitet optimal auf das zukünftige Arbeitsleben als Fach- und Führungskraft vor. Die iba | Internationale Berufsakademie hat sich auf duale Studiengänge spezialisiert und bietet ein besonderes duales Studienkonzept an.

Was ist eigentlich ein Schülerstudium?

Immer mehr Schüler wollen nach dem Abschluss ein Studium aufnehmen, doch viele Studenten stellen nach dem ersten Semester fest, dass der Studienalltag gar nichts für sie ist. Deshalb haben viele Unis für interessierte und begabte Schülerinnen und Schüler das Schülerstudium eingerichtet. Wir erklären dir, was das genau ist und welche Voraussetzungen du dafür mitbringen musst.

Nach oben