Berufswechsel nach der Ausbildung: So gelingt der Neustart

Den richtigen Beruf für sich zu wählen ist nicht leicht. Es gibt so viele verschiedene Richtungen und Ausbildungsberufe, dass man häufig gar nicht weiß, welcher am besten zu einem passt. Viele Schüler sind deshalb bei der Berufswahl erst einmal überfragt und entscheiden sich für einen Beruf, von dem sie glauben, dass er ganz gut passen könnte. Häufig stellt man dann aber erst während der Ausbildung fest, dass der Beruf doch nicht der richtige ist. In diesem Fall steht man nach dem Ausbildungsabschluss vor der Frage: "Und was mache ich nun?" Dir geht es gerade genauso? Kein Problem! Wir haben für dich Tipps für den Berufswechsel nach der Ausbildung.

Wie wird man eigentlich E-Sportler?

Zocken! Zocken! Zocken! Was nach Spaß klingt, ist für Pro-Gamer Alltag. Sie sind ein Phänomen des 21. Jahrhunderts, füllen riesige Stadien mit begeisterten Fans und gewinnen Preise in Millionenhöhe. E-Sportler bzw. Pro-Gamer trainieren für ihren Beruf täglich, sehr intensiv und professionell. In den vergangenen Jahren hat sich eine eSport-Szene mit zahlreichen Spielern gebildet, die in offiziellen Vereinen um begehrte Preisgelder spielen. Doch wie wird man eigentlich ein Pro-Gamer? Passend zur gamescom 2018 beantworten wir dir diese Frage.

Zeitplan für einen gelungenen Einstieg ins Berufsleben

Du steckst mitten in den Sommerferien und genießt deine freie Zeit? Wenn nach den Ferien dein letztes Schuljahr vor deinem Abschluss beginnt, solltest du diese Zeit auch dazu nutzen, dich um deine berufliche Zukunft zu kümmern. Wir haben dir Tipps zusammengestellt, mit denen du dein letztes Schuljahr und den Karriereeinstieg stressfrei meisterst.

V-Markt: Durchstarten statt warten!

Der Erdbeerjoghurt im Kühlschrank, das Creme-Duschgel im Bad, das neue T-Shirt im Kleiderschrank, blühende Blumenkästen auf dem Balkon - unsere Häuser und Wohnungen sind voll von Dingen, die wir im Einzelhandel kaufen. Im Durchschnitt gibt jeder von uns 5.380 € jährlich für all diese Produkte aus, fast 15 Euro am Tag! Der Einzelhandel hat aber nicht nur gut gefüllte Verkaufsregale zu bieten, sondern auch spannende Jobs. Welches diese sind, stellen wir dir heute vor!

Wieso für viele eine Ausbildung die bessere Wahl ist

Endlich: Nur noch ein Jahr Schule, dann hast du deinen Abschluss in der Tasche und kannst durchstarten. Nur, wo eigentlich? Wenn man die Fachhochschulreife oder die allgemeine Hochschulreife hat, hat man auch die Qual der Wahl, denn es stehen einem viele Wege in den Berufsstart offen. Die erste Entscheidung, die man bereits vor seinem Abschluss treffen muss: Lieber Ausbildung oder Studium? Wir zeigen dir auf, wieso für viele (und vielleicht auch für dich) die Ausbildung die bessere Wahl ist und welche Vorteile sie mit sich bringt.

5 Dinge, die du über Ferienjobs wissen solltest

Die Sommerferien rücken näher: Sechs Wochen ohne Schule, welche gut genutzt werden wollen. Viele Jugendliche verbringen diese Zeit - zumindest teilweise - mit einem Ferienjob und erarbeiten sich über mehrere Wochen in einem Betrieb sowohl Wissen und Können als auch eine Stange Geld. Kommt es bei dir öfter vor, dass dein Taschengeld nicht ausreicht, oder hast du bereits einen Berufswunsch und möchtest nochmal in den Beruf hineinschnuppern, dann ist ein Ferienjob genau das richtige für dich!

Dein Start in den Beruf bei Eissmann

Was haben Aston Martin, Bentley, Lamborghini, Maserati und Porsche gemeinsam? Klar, sie alle sind teure Nobelkarossen und luxuriös ausgestattet. Und genau da kommt Eissmann ins Spiel: Das Unternehmen mit Sitz in Bad Urach liefert nämlich alles an Interieur, was das Autofahrer-Herz begehrt, angefangen vom lederbezogenen Lenkrad über Armaturen aus Holz bis hin zu Türverkleidungen aus Carbon. Welche Ausbildungen du in dieser Welt aus Handwerk und High-Tech machen kannst, stellen wir dir heute vor.

Azubi-Lounge auf der jobmesse münsterland

Am 16./17. Juni macht die jobmesse deutschland tour erneut Halt im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland. Mit dabei sind mehr namhafte Unternehmen und Institutionen als je zuvor. Zudem können Besucher aller Generationen und Qualifikationen sich über ein umfangreiches Rahmenprogramm freuen. Ein weiteres Highlight ist die „Azubi-Lounge“ mit zahlreichen Angeboten besonders für junge Messegäste.

Interview: Praxisphasen im Lehramtsstudium

Das Lehramtsstudium – viel Theorie und keine Praxis!? Von wegen! Die Zeiten, in denen man sein Studium an der Uni abgesessen hat und danach erst an die Schule gegangen ist, sind längst vorbei. Schon während des Bachelors stehen heutzutage die ersten Praktika an, in denen Studenten in ihren zukünftigen Beruf reinschnuppern und sich ausprobieren können. Wie solch ein Praktikum genau aussieht, verrät dir unsere Werkstudentin Katharina im Interview!

Berufsbildungsbericht 2018: Vielfältige Chancen für Azubis

Pünktlich zum 01.04. eines jeden Jahres erscheint eine neue Ausgabe des Berufsbildungsberichts, der umfassende Informationen zur beruflichen Aus- und Weiterbildung enthält. Inhalte wie die Situation auf dem Ausbildungsmarkt, die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge, die Verteilung der Auszubildenden auf die einzelnen Ausbildungsberufe, die Abbrecherquote und die Maßnahmen der Bundesregierung sind Bestandteile des Reports.