Glossar zu Begriffen und Floskeln im Studium

E-Learning

Virtuelles Lernen; elektronisch unterstütztes Lernen. Das Lernen mittels elektronischer Medien, Online-Tools etc.

ECTS - European Credit Transfer and Accumulation System

Europäisches System zur Übertragung und Akkumulierung von Studienleistungen. Soll Vergleichbarkeit der Studienleistungen von Studenten in Europa gewährleisten können.

Einschreibung

ERASMUS - European Action Scheme for the Mobility of University Students

Austauschprogramm. Es ermöglicht Studierenden, im europäischen Ausland zu lernen und zu arbeiten. Außerdem werden Hochschuldozenten, die im Ausland lehren möchten, und Hochschulmitarbeiter zur beruflichen Weiterqualifizierung unterstützt. Das Programm wurde von der europäischen Union ins Leben gerufen. Hier findest du weitere Informationen.

Erstis - Erstsemester

Studierende, die sich im ersten Semester befinden.

Existenzgründung

Wenn man sich beruflich selbstständig macht, wird dies auch als Existenzgründung bezeichnet. Studenten können sich auch neben dem Studium selbstständig machen und eine Existenz aufbauen. Bevor man das tut, sollte man sich gewissenhaft informieren und mit den Anforderungen auseinandersetzen. Hier findest Du weitere Infos.

Exkursion

Veranstaltung, die außerhalb der Hochschule und normalen Vorlesungen stattfindet. Sie dient dazu, das bisher Gelernte zu vertiefen und mit der Praxis zu verbinden.

Exmatrikulation

Ein Studierender wird aus der Studierenden-Liste gestrichen. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums erfolgt die Exmatrikulation an vielen Hochschulen automatisch, es besteht aber auch die Möglichkeit, dass der Studierende die Exmatrikulation selber beantragen muss. Auch eine vorzeitige Exmatrikulation - z. B. durch den Abbruch des Studiums - kann beantragt werden. Seitens der Hochschule kann eine vorzeitige Exmatrikulation in Form einer Zwangsexmatrikulation erfolgen, wenn der Studierende bestimmte Anforderungen (z. B. Leistungen im Studium oder Zahlen von Beiträgen) nicht erfüllt. Mit der Exmatrikulation wird der Studierendenstatus aufgelöst.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Wie werde ich eigentlich Virologe?

Wie werde ich eigentlich Virologe?

Kaum ein Beruf ist aktuell häufiger in den Medien präsent als der Virologe. Eine Berufsgruppe, die niemand so richtig auf dem Schirm hatte, informiert uns seit über einem Jahr fast täglich über aktuelle Entwicklungen rund um die weltweite Corona-Pandemie. Hier erfahrt ihr mehr über die Personen, die sich beruflich sonst eher im Hintergrund aufhalten.

Studienplatz verwehrt? 5 Dinge, die du jetzt machen kannst

Studienplatz verwehrt? 5 Dinge, die du jetzt machen kannst

Das ist erstmal ein schwerer Schock: Nach der Bewerbung um einen Studienplatz in deinem Traumstudiengang erhältst du eine Absage. Dafür kann es unterschiedlichste Gründe geben. Dass dich das ziemlich runterzieht, ist normal, dennoch solltest du deinen Kopf nicht in den Sand stecken. Selbst in diesem Szenario gibt es einige Dinge, die du tun kannst, um das Beste aus der Lage zu machen. Wir geben dir fünf Tipps, wie es jetzt weitergehen kann und welche Alternativen infrage kommen.

Jobs for Future zeigt reizvolle Studienwege auf

Jobs for Future zeigt reizvolle Studienwege auf

Ein Studium kann für die Karriere ein Türöffner sein. Viele Menschen streben nach einem höheren Abschluss – ob Abiturienten, Fachkräfte, Wiedereinsteiger oder Auszubildende. Auf der Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung vom 12. bis 14. März 2020 in Villingen-Schwenningen mit 300 Ausstellern beantworten Hochschulen Fragen zu Studiengängen. Welche Voraussetzungen muss man mitbringen und was verbirgt sich hinter unbekannteren Studiengang-Bezeichnungen?