Glossar zu Begriffen und Floskeln im Studium

c. t. - cum tempore

Lateinisch "mit der Zeit". Der Vermerk "c.t." informiert darüber, dass die Vorlesung eine Viertelstunde später beginnt, als im Vorlesungsverzeichnis angegeben. Also statt 10:00 Uhr beginnt die Veranstaltung um 10:15 Uhr. Man spricht hier auch vom akademischen Viertel. s. auch s. t.

Campus

Als Campus bezeichnet man das Hochschulgelände.

Campusmanagementsystem

Ein Campusmanagementsystem (oder auch Lernmanagementsystem) ist ein Web-Tool, das viele Hochschulen zur Organisation, Planung und Informationsweitergabe nutzen. Es wird oft auch als Studieninformationssystem, -beratungssystem oder Planungssystem bezeichent. Mittels eines solchen Systems haben Studenten bspw. Einsicht in die Vorlesungsverzeichnisse, Modulhandbücher und ihre persönlichen Noten; können sich für Module eintragen, zu Klausuren anmelden und ihren Stundenplan erstellen. Bekannte Systeme sind z. B. LSF, StudIP, POS und QISPOS.

Career Service

Um Studenten bei dem Übergang vom Studium in den Beruf zu unterstützen, bieten viele Hochschulen einen Career Service an. Dessen Aufgaben reicht bspw. von Beratungen und Informationsveranstaltungen, über Kontaktknüpfung zu Unternehmen bis hin zu Bewerbungshilfen.

Computerpool

So werden Räume genannt, in denen Computerarbeitsplätze für Studenten kostenfrei bereitgestellt werden. Bei vielen Studiengängen sind auf den Computern Programme installiert, welche die Studenten benötigen.

credit points (credits, CP)

Leistungspunkte, mit denen der Arbeitsaufwand im Studium gemessen wird, d. h. für ein erfolgreich abgeschlossenes Modul wird eine bestimmte Anzahl an Leistungspunkten vergeben. s. auch ECTS.

cum laude

Lateinisch "mit Lob", „gut“. Bewertung einer Promotion.

Curriculum

Struktur und Verlauf des Studiums (inhaltlich und organisatorisch). s. auch Studienordnung.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Wie werde ich eigentlich Virologe?

Wie werde ich eigentlich Virologe?

Kaum ein Beruf ist aktuell häufiger in den Medien präsent als der Virologe. Eine Berufsgruppe, die niemand so richtig auf dem Schirm hatte, informiert uns seit über einem Jahr fast täglich über aktuelle Entwicklungen rund um die weltweite Corona-Pandemie. Hier erfahrt ihr mehr über die Personen, die sich beruflich sonst eher im Hintergrund aufhalten.

Studienplatz verwehrt? 5 Dinge, die du jetzt machen kannst

Studienplatz verwehrt? 5 Dinge, die du jetzt machen kannst

Das ist erstmal ein schwerer Schock: Nach der Bewerbung um einen Studienplatz in deinem Traumstudiengang erhältst du eine Absage. Dafür kann es unterschiedlichste Gründe geben. Dass dich das ziemlich runterzieht, ist normal, dennoch solltest du deinen Kopf nicht in den Sand stecken. Selbst in diesem Szenario gibt es einige Dinge, die du tun kannst, um das Beste aus der Lage zu machen. Wir geben dir fünf Tipps, wie es jetzt weitergehen kann und welche Alternativen infrage kommen.

Jobs for Future zeigt reizvolle Studienwege auf

Jobs for Future zeigt reizvolle Studienwege auf

Ein Studium kann für die Karriere ein Türöffner sein. Viele Menschen streben nach einem höheren Abschluss – ob Abiturienten, Fachkräfte, Wiedereinsteiger oder Auszubildende. Auf der Jobs for Future – Messe für Arbeitsplätze, Aus- und Weiterbildung vom 12. bis 14. März 2020 in Villingen-Schwenningen mit 300 Ausstellern beantworten Hochschulen Fragen zu Studiengängen. Welche Voraussetzungen muss man mitbringen und was verbirgt sich hinter unbekannteren Studiengang-Bezeichnungen?